WordPress-Papierkorb automatisch leeren oder deaktivieren

19. Januar 2021 | WordPress, wp-config.php

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: ca. 2 Minuten.

WordPress hat für Seiten und Beiträge einen Papierkorb implementiert. Der ist sehr praktisch, falls man einmal einen Inhalt versehentlich löscht – aus dem Papierkorb lässt sich alles wiederherstellen oder endgültig löschen. Auch WordPress entfernt den Müll nach einer Weile. Was im Papierkorb landet, wird nach 30 Tagen vom System automatisch gelöscht. Die Funktion kann aber beeinflusst werden: die «Schonfrist» kann verändert werden oder die Funktion lässt sich ganz abschalten. Es braucht nur eine kleine Codezeile.

Die Codezeile muss in die Datei wp-config.php eingetragen werden, welche im Hauptverzeichnis von WordPress auf dem Webserver liegt.

Achten Sie darauf, die Zeile nicht ganz am Ende einzufügen; auf jeden Fall vor dem Eintrag

/* That's all, stop editing! Happy blogging. */
define('EMPTY_TRASH_DAYS', 10 );

Die Ziffer in der Codezeile gibt an, wie viele Tage ein Inhalt im Papierkorb bleiben soll. In obigem Beispiel also deren 10.

Möchten Sie die Papierkorb-Funktion in WordPress ganz ausschalten? Auch das geht. Und zwar mit folgender Codezeile.

 define('EMPTY_TRASH_DAYS', 0 );

Auch diese Zeile nicht ganz am Ende einfügen; auf jeden Fall vor dem Eintrag

/* That's all, stop editing! Happy blogging. */

Werbung

Werbung

 

Kostenlose WordPress- und Divi-Tricks im Abo

Wir schicken Ihnen sporadisch (weniger als 10x jährlich) neue Tricks für Wordpress und das Divi-Theme, aber auch hilfreiche CSS- und HTML-Codes frei Haus.

Füllen Sie zur Anmeldung das folgende Formular aus. Angaben mit * sind Pflichtangaben.









Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This