Websiteansicht auf beliebigen Geräten austesten – Tooltipp «Blisk»

2. Mai 2021 | WordPress

Die neue Website steht – doch sieht sie auch auf allen Geräten so aus wie gewünscht? Die Onlinepräsenz in möglichst vielen Darstellungen zu testen, ist eigentlich ja selbstverständliche Pflicht. Doch woher all die vielen Geräte hernehmen? Gar nicht nötig. Dank des Browsers «Blisk» der die Ansichten auf einer Vielzahl von Geräten simuliert.

Auf die Schnelle lässt sich das Responsive-Design einer Website ja auch prüfen, indem man die Breite des Browserfenster seitlich ein wenig staucht oder verbreitert. Für eine rudimentäre Einschätzung langt das oft hin; so richtig aussagekräftig ist ein solcher Test aber natürlich nicht.

Der Browser «Blisk» ist darum eine grossartige Hilfe im Responsive Webdesign. Sie benötigen nicht mehr X KollegInnen, die sich auf einer Vielzahl von Geräten durch die Website klicken – stattdessen können Sie Ihre Website im Direktvergleich auf einer Vielzahl von Formaten ansehen.

Den Browser «Blisk» müssen Sie zunächst installieren. Sie können den Browser gratis herunterladen. Es existiert aktuell eine Windows- und eine Mac-Version – eine Linux-Variante ist offenbar (gemäss der Anbieter-Website) in Vorbereitung.

Einmal installiert, können Sie mit Blisk eine beliebige Website aufrufen. Oben rechts im Browser erscheint dann das blaue Blisksymbol.

Wenn Sie dieses anklicken, wird Ihnen die Website nebeneinander in der Ansicht jener Geräte dargestellt, die Sie wünschen. Die Mobilanzeigen können Sie auch von hoch- auf querformatig umschalten. Sie können ganz normal auf der Website navigieren und erhalten des Resultat in allen gewünschten Darstellungen parallel angezeigt. Sogar beim Scrollen wird die Ansicht gegenseitig (mindestens teilweise) synchronisiert.

Fazit: Der Browser «Blisk» ist eine grosse Hilfe und gehört in so ziemlich jedes Arsenal von Webdesignern und -Administratoren. Wer lieber kein Tool installieren möchte: Es gibt auch Online-Lösungen zum selben Zweck. Etwa responsinator.com – mit einigen Darstellungsoptionen weniger, aber gleichwohl ganz brauchbar.

Werbung

Werbung

 

Kostenlose WordPress- und Divi-Tricks im Abo

Wir schicken Ihnen sporadisch (weniger als 10x jährlich) neue Tricks für Wordpress und das Divi-Theme, aber auch hilfreiche CSS- und HTML-Codes frei Haus.

Füllen Sie zur Anmeldung das folgende Formular aus. Angaben mit * sind Pflichtangaben.









Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This