Nie mehr tote Links: Plugin «Broken Link Checker»

16. Februar 2021 | Plugins, WordPress

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: ca. 2 Minuten.

Tote Links auf der Website sind nicht nur ärgerlich: schlecht gepflegte Links (auf die eigene wie auf externe Websites) werden von den Suchmaschinen auch mit einer schlechteren Platzierung bestraft. Selber suchen ist utopisch. Und auch gar nicht nötig: dafür gibt es tolle und kostenlose Plugins.

In dieser WordPress-Installation verwenden wir für die Suche nach erloschenen Links das kostenlose Plugin «Broken Link Checker». Im WordPress-Plugin-Katalog finden sich aber noch zahlreiche andere Plugins.

Der Broken Link Checker lässt sich leicht im Backend einrichten. Nach der Aktivierung steht unter Einstellungen ein Setup mit mehreren Unterseiten bereit. Dort lässt sich definieren, wie häufig das Plugin die Inhaltsseiten nach Links durchforstet und prüft, ob der Link auch funktioniert. Standardmässig stehen dort 72 Stunden (= drei Tage), was wir auf 24 Stunden verkürzt haben.

Weiter kann definiert werden, welche Inhalte abgesucht werden. Nur veröffentlichte oder auch geplante Inhalte? Nur Seiten und Beiträge oder auch Custom Post Types? Sollen auch die Bilder geprüft werden oder nicht? Die Einstellmöglichkeiten sind vielfältig und trotzdem leicht verständlich. Auch kann angegeben werden, ob der Report der Fehlersuche bei toten Links an ein Mailpostfach gesendet werden soll. Das ist praktisch wenn man nicht ohnehin ständig im Backend ist.

A propos Backend: Dort werden die gefundenen Linkfehler unter «Werkzeuge» in einer Liste aufgeführt, wo sie sich auch gleich beheben lassen. Hat der Broken Link Checker dabei einen Fehler entdeckt, der eigentlich gar keiner ist (etwa weil ein Beitrag noch gar nicht veröffentlicht wurde) lässt sich ein solcher Treffer auch ausblenden oder als «korrekt» markieren und wird nicht bei jedem Durchlauf wieder als Fehler ausgegeben.

Ich mache seit vielen Jahren beste Erfahrungen mit dem «Broken Link Checker» und installiere das Plugin bei jedem Webprojekt, welches ich anfange, gleich zu Beginn. Das Plugin tut seinen Dienst hervorragend und ist überdies kostenlos verfügbar.

Werbung

Werbung

 

Kostenlose WordPress- und Divi-Tricks im Abo

Wir schicken Ihnen sporadisch (weniger als 10x jährlich) neue Tricks für Wordpress und das Divi-Theme, aber auch hilfreiche CSS- und HTML-Codes frei Haus.

Füllen Sie zur Anmeldung das folgende Formular aus. Angaben mit * sind Pflichtangaben.









Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This