Beiträge der Kategorie «Scripts»

Hier sind Scripts (PHP, JavaScripts, jQuery usw.) erklärt. Viele der vorgestellten Snippets funktionieren auch ausserhalb von WordPress.

Wir empfehlen Ihnen den Einsatz eines Child-Themes – damit sind Sie sicher, dass Ihre Anpassungen bei einem Theme-Update nicht überschrieben werden. Wie Sie ein Child-Theme erstellen, erfahren Sie im Beitrag «Ein Child-Theme anlegen – ein Must im Webdesign».

Formular-Standard-Button aus beliebigen Plugins mit dem Divi-Button ersetzen

Vermutlich verwenden Sie auf Ihrer Wordpress-Website ein Formular-Plugin. Das System selber liefert ja nichts Schlaues mit, weswegen hier ein Plugin die richtige Wahl ist. Bloss sehen die Felder oft einigermassen ärmlich aus. Immerhin: Den «Senden»-Button können Sie auf einfache Weise und ganz automatisiert mit dem adretten Divi-Button ersetzen.

Google Analytics: User-Daten anonymisieren

Google Analytics ist das klar meist genutzte Tool, wenn es um die Messung von Website-Zugriffen geht. Die Auswertungen sind detailliert wie bei kaum einem anderen Dienst. Jedoch bietet Google dies freilich nicht aus Eigennutz an: Die Währung sind Userdaten, welche für das Imperium von Google einen unermesslichen Wert haben. Als WebsitverantwortlicheR sollten Sie darum minimale Datenschutzvorkehrungen treffen. Diese beeinträchtigen Ihre Analyse-Resultat kaum.

Divi: Verlinkte Bilder in der Lightbox öffnen

Mit dem Divi-Bildmodul lassen sich Bilder bequem einfügen und verlinken. Jedoch möchte man vermutlich, dass ein Link, welcher das Bild in voller Pracht anzeigt, in einem neuen Fenster öffnet. Oder noch eleganter: In der Divi-Lightbox. Für letzteres gibt es eine einfache Möglichkeit, mit der alle Bildlinks automatisch in der Lightbox erscheinen.

Werbung

 

Pin It on Pinterest