Scripts

Hier sind Scripts (PHP, JavaScripts, jQuery usw.) erklärt. Viele der vorgestellten Snippets funktionieren auch ausserhalb von WordPress.

Wir empfehlen Ihnen den Einsatz eines Child-Themes – damit sind Sie sicher, dass Ihre Anpassungen bei einem Theme-Update nicht überschrieben werden. Wie Sie ein Child-Theme erstellen, erfahren Sie im Beitrag «Ein Child-Theme anlegen – ein Must im Webdesign».

Beiträge der Kategorie «Scripts»

Führende Nullen im Divi-Countdown-Timer entfernen

Im Divi-Theme gibt es ein Countdown-Modul, welches auf ein kommendes Ereignis die Tage, Stunden, Minuten und Sekunden rückwärts laufen lässt. Der Timer sieht ansprechend aus, hat aber den Schönheitsfehler, dass da auch mal steht «noch 002 Tage». Nicht so gelungen. Die überflüssigen Nullen lassen sich aber ausschalten.

Google Analytics: User-Daten anonymisieren

Google Analytics ist das klar meist genutzte Tool, wenn es um die Messung von Website-Zugriffen geht. Die Auswertungen sind detailliert wie bei kaum einem anderen Dienst. Jedoch bietet Google dies freilich nicht aus Eigennutz an: Die Währung sind Userdaten, welche für das Imperium von Google einen unermesslichen Wert haben. Als WebsitverantwortlicheR sollten Sie darum minimale Datenschutzvorkehrungen treffen. Diese beeinträchtigen Ihre Analyse-Resultat kaum.

Divi: Verlinkte Bilder in der Lightbox öffnen

Mit dem Divi-Bildmodul lassen sich Bilder bequem einfügen und verlinken. Jedoch möchte man vermutlich, dass ein Link, welcher das Bild in voller Pracht anzeigt, in einem neuen Fenster öffnet. Oder noch eleganter: In der Divi-Lightbox. Für letzteres gibt es eine einfache Möglichkeit, mit der alle Bildlinks automatisch in der Lightbox erscheinen.

Domain oder URL einer Seite in deren Content anzeigen

In gewissen Anwendungen möchten Sie vielleicht die Domain, über welche eine Seite aufgerufen wird, im Content anzeigen. Das ist besonders dann interessant, wenn ein Inhalt über mehrere Domains verfügbar ist. Mit einem kleinen Script innerhalb des Contents ist das ganz einfach machbar.

Werbung

 

Pin It on Pinterest