Kategorie «Beiträge» im WordPress-Backend umbenennen

4. Dezember 2022 | functions.php, WordPress

Dieser Beitrag beinhaltet 464 Wörter. Geschätzte Lesezeit: ca. 3 Minuten.

Das WordPress-Menü im Backend (oder Dashboard) kennt ein paar Standardeinträge: Medien, Seiten oder Beiträge. Der Begriff «Beiträge» trifft den Inhalt häufig nicht. Wäre doch schön, das anzupassen. Geht ganz einfach.

Auch im Backend dieser Website war lange von «Beiträgen» die Rede.

Unsere Tipps & Tricks waren da untergebracht. Warum also nicht das Kind beim Namen nennen? Bzw: Die Beiträge umzubenamsen?

Da hilft ein kleiner Code, der in die Datei functions.php Ihres Child-Themes platziert wird. Diese öffnen Sie unter Design/Theme-Editror:

function change_post_menu_label_icon() {
   global $menu;
   $menu[5][0] = 'Tipps & Tricks';
   $menu[5][6] = 'dashicons-welcome-learn-more';
   echo '';
}
add_action( 'admin_menu', 'change_post_menu_label_icon' );

Schwupps: Schon sind die Beiträge passend umbenannt. Natürlich können Sie die Bezeichnung auf Zeile 3 nach Gusto anpassen.

Und auf Zeile 4 können Sie ein für Sie passendes Icon aussuchen. Etwa unter diesem Link.

Werbung

Werbung

 

Kostenlose WordPress- und Divi-Tricks im Abo

Wir schicken Ihnen sporadisch (weniger als 10x jährlich) neue Tricks für Wordpress und das Divi-Theme, aber auch hilfreiche CSS- und HTML-Codes frei Haus.

Füllen Sie zur Anmeldung das folgende Formular aus. Angaben mit * sind Pflichtangaben.






Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This