Domain oder URL einer Seite in deren Content anzeigen

27. Januar 2021 | HTML, Scripts

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: ca. 3 Minuten.

In gewissen Anwendungen möchten Sie vielleicht die Domain, über welche eine Seite aufgerufen wird, im Content anzeigen. Das ist besonders dann interessant, wenn ein Inhalt über mehrere Domains verfügbar ist. Mit einem kleinen Script innerhalb des Contents ist das ganz einfach machbar.

Fügen Sie folgenden Code an gewünschter Stelle innerhalb des HTML-Codes ein:

<h6 id="host"></h6>
<script>
    document.getElementById("host").innerHTML = 
    window.location.hostname;
</script>

Von der üblichen Platzierung von Scripts im <head>-Bereich raten wir hier ab. Die Ausgabe funktioniert nur zuverlässig, wenn der Code im <body> angewendet wird.

Dieser Code ergibt hier folgendes Resultat:

Es wird also die Domain ausgegeben, über welche Sie diesen Webinhalt derzeit aufrufen. Natürlich lässt sich der Code nach Belieben anpassen.

Ganze URL anzeigen

Wenn Sie den Code geringfügig verändern, lässt sich auch die URL in ganzer Länge anzeigen:

<h6 id="url"></h6>
<script>
    document.getElementById("url").innerHTML = 
    window.location;
</script>

Wir haben also nur

.hostname

aus dem ersten Code entfernt und die ID verändert – letzteres aber auch nur, damit der Browser bei der Darstellung auf dieser Seite kein Durcheinander macht.

Dies ergibt folgendes Resultat:

Diese Ausgabe entspricht der vollständigen URL in der Adressleiste Ihres Browsers.

Ziemlich easy. Oder?

Werbung

Werbung

 

Kostenlose WordPress- und Divi-Tricks im Abo

Wir schicken Ihnen sporadisch (weniger als 10x jährlich) neue Tricks für Wordpress und das Divi-Theme, aber auch hilfreiche CSS- und HTML-Codes frei Haus.

Füllen Sie zur Anmeldung das folgende Formular aus. Angaben mit * sind Pflichtangaben.









Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This