Beitrags- und Seiten-ID im WordPress-Backend anzeigen

6. März 2021 | functions.php, WordPress

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: ca. 3 Minuten.

Immer wieder mal benötigen Sie in WordPress die ID Ihres Posts oder Ihrer Seite. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie diese ID herausfinden – Sie können die Zahl aber auch gleich im Backend anzeigen lassen und sie bei Bedarf bequem dort nachsehen. Ein paar Zeilen Code – und gut ist.

Die Sache ist denkbar einfach: Klicken Sie im Backend auf Design/Theme-Editor und fügen Sie die folgenden Zeilen in Ihre functions.php ein:

add_filter('manage_posts_columns', 'posts_columns_id', 4);
add_action('manage_posts_custom_column', 'posts_custom_id_columns', 4, 2);
add_filter('manage_pages_columns', 'posts_columns_id', 4);
add_action('manage_pages_custom_column', 'posts_custom_id_columns', 4, 2);
add_filter('manage_media_columns', 'posts_columns_id', 4);
add_action('manage_media_custom_column', 'posts_custom_id_columns', 4, 2);
function posts_columns_id($defaults){
    $defaults['wp_post_id'] = __('ID');
    return $defaults;
}
function posts_custom_id_columns($column_name, $id){
        if($column_name === 'wp_post_id'){
        echo $id;
    }
}

Rufen Sie nun Ihre Seiten-, Beitrags- oder Custom-Post-Type-Übersicht auf und schon sehen Sie die neue Spalte Post-ID. Sogar die Mediathek zeigt die IDs der gespeicherten Inhalte nun in der Listenansicht. Ziemlich praktisch.

Werbung

Werbung

 

Kostenlose WordPress- und Divi-Tricks im Abo

Wir schicken Ihnen sporadisch (weniger als 10x jährlich) neue Tricks für Wordpress und das Divi-Theme, aber auch hilfreiche CSS- und HTML-Codes frei Haus.

Füllen Sie zur Anmeldung das folgende Formular aus. Angaben mit * sind Pflichtangaben.









Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This